Rottweiler Erziehung


Sind Sie auf der Suche nach einem Rottweiler Welpen, Rottweiler Mix, Rottweiler Deckrüden oder möchten Sie einem Rottweiler In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Rottweiler Anzeigen.

Die Erziehung des Rottweilers


Als Halters eines Rottweilers sollte Ihnen bewusst sein, dass die Erziehung Ihres Hundes einen wichtigen Grundpfeiler für sein Leben darstellt.

Nur wenn Hund und Hundehalter eine vertrauensvolle Beziehung miteinander haben funktioniert die Beziehung zwischen Rottweiler und Mensch.

Aufgrund seines muskulösen Körpers, aber auch seiner Instinkte, die er nicht ablegen kann, ist es wichtig, dass er auf das Wort seines Besitzers hört und dementsprechend reagiert.

Es liegt in der Hand des Menschen, die positiven Eigenschaften des Rottweilers  durch eine gute Erziehung zu fördern.

Nach dem Kauf des Welpen

Rottweiler Erziehung Welpen
Sie können mit der Erziehung des Welpen schon beim Rottweiler Züchter beginnen.

Bevor Sie Ihren Welpen beim Züchter abholen, werden Sie ihn sicher im Vorfeld einige Male besucht haben, um sich gegenseitig kennenzulernen. In dieser Phase ist es günstig, einen passenden Namen für den kleinen Racker zu finden. So kann er bereits vom Züchter aber auch von Ihnen direkt angesprochen werden. Das erste Kennenlernen beginnt: Ihr Hund lernt Ihre Stimme von anderen zu unterscheiden und gewöhnt sich langsam an seinen Namen.

Wenn Sie ihn dann mit nach Hause nehmen, ist es für den kleinen Hund angenehm, eine bereits vertraute Stimme und seinen Namen zu hören. Hier beginnt schon die erste Phase der Erziehung: Ihr Rottweiler hört auf seinen Namen und Ihre Stimme.

Die ersten Wochen und Monate

Als kleiner Welpe ist der Rottweiler in den ersten Lebensmonaten noch sehr verspielt. Daher sollte ihm das passende Spielzeug zur Verfügung gestellt werden. Seile mit Knoten oder weiche Bälle eignen sich hier wunderbar. Überlassen Sie ihn nicht allein mit seinen Spielzeugen.

Verbringen Sie viel Zeit mit ihrem Rottweiler. Es gibt genügend Spiele, die Sie im Haus aber auch während des Auslaufes zusammenspielen können. Hier geben Sie Ihrem Hund bereits die ersten Kommandos, wie: “Sitz!” oder “­Platz!”. Reagiert er richtig, bekommt er als Belohnung zum Beispiel ein Leckerli oder darf an seinem Seil ziehen. Wichtig sind in den ersten Wochen zwei Punkte:

  • Schimpfen Sie nicht mit dem Hund / auch keine Schläge!
  • Geben Sie ihm eine kleine Belohnung, nachdem er richtig reagiert hat

Von klein auf an lernen

Rottweiler Erziehung
Das erste Jahr ist für die Rottweiler Erziehung entscheidend! Geduld, Ausdauer und Konsequenz sind dabei wichtige Helfer!

Soll der Hund zum Beispiel nicht das Sofa zu seinem Schlafplatz auswählen, ist es wichtig, dass Sie ihm dies von Anfang an klarmachen. Ein kurzes “Nein!” oder “Runter!” hilft dem Hund, zu verstehen, dass dies nicht sein Platz ist.

Sie müssen ihm jetzt natürlich verständlich machen, dass er in seinem eigenen Hundekorb Platz nehmen soll. So zeigen Sie dem jungen Rottweiler seinen Platz und führen ihn dorthin.

Auf keinen Fall sollten Sie ihn mit einem Leckerli locken! Die Belohnung gibt es erst, NACHDEM der Hund richtig reagiert hat. Andernfalls könnte es passieren, dass Ihr Hund im späteren Alter nur dann reagiert, wenn er seine Belohnung schon vorher bekommt. Sie sind der Hundehalter und ihr Hund muss zu jedem Zeitpunkt auf Sie hören und nicht etwa umgekehrt.

Klare Linien im Zusammenleben mit dem Rottweiler

Auch wenn der Hund in den ersten Wochen und Monaten so niedlich ist – der Rottweiler wächst zu einem stattlichen Hund heran.

Darf er als kleiner Welpe mit in das Bett, wird er sich dieses Recht auch als ausgewachsener Hund holen. Als Hundehalter muss Ihnen zu jedem Zeitpunkt klar sein, dass ein Hund nicht denkt wie ein Mensch.

Er folgt seinen Instinkten und reagiert entsprechend seinem Charakter. Es ist also wichtig, ihm bereits als Welpen Grenzen aufzuzeigen. Dabei ist das wichtigste die Konsequenz ihres Handelns!

Die richtige Tierliebe besteht darin, sich viel Zeit bei Auslauf und Spiel für ihn zu nehmen. Nachdem er sich im Freien austoben durfte, fühlt sich der Rottweiler innerlich ausgeglichen und wird bereitwillig auf seinen Platz gehen. Es geht also vor allem auch darum, die Bedürfnisse nach Aufmerksamkeit und dem Bewegungsdrang nachzukommen.

Wie wird mein Rottweiler stubenrein?

Rottweiler Welpen stubenrein bekommen
Damit der Rottweiler Welpe stubenrein wird müssen sie ihm genügend Gelegenheit bieten seine Notdurft draußen zu entrichten.

Diese Frage lässt sich einfach beantworten: Geben Sie ihrem kleinen Welpen mehrmals täglich die Möglichkeit, seine Blase zu entleeren.

Gleichzeitig müssen Sie wissen, dass der kleine Hund vor 10 Wochen seinen Darm noch nicht kontrollieren kann. Sollte er also eine Ecke für sein Bedürfnis ausgewählt haben, zeigen Sie unmissverständlich mit einem “Pfui!” im scharfen Ton, dass dies nicht erwünscht ist.

Auch hier gilt: Keine Schläge für den Hund! Er wird daraus nichts lernen, im Gegenteil. Er bekommt Angst und kann später eventuell aggressiv reagieren – nur um sich vor dem Schlag zu schützen!

Das ihr Hund seine Notdurft verrichten möchte, erkennen Sie sehr leicht daran, dass er nervös wird und sich schnüffelnd solange durch den Raum schiebt, bis er einen geeigneten Platz gefunden hat. Wenn Sie diese Reaktion beobachten, sollten Sie zügig mit ihm hinausgehen, wo er sich entleeren kann. Auf diese Art wird er Ihnen auch in Zukunft zeigen, dass er sein Geschäft machen möchte.


Welpen Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat

Buch Welpen Erziehung
Kaufempfehlung für neue Welpenbesitzer.

Ein Muss für jeden neuen Welpen Besitzer:
8 Wochen Trainingsplan für die ersten Wochen. Danach gibt es Junghund Aufgaben für die Monate 5-12

Ein tolles Buch für das erste Jahr zusammen. In dem Buch findet man wirklich viele hilfreiche und nahezu in jeder Lage anwendbare Tipps und Tricks. Gerade für Hundeanfänger ist dieses Buch zu empfehlen.

Das Buch gliedert sich in Allgemeine Tipps, einen 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen und Trainingseinheiten für Junghunde.

Mehr Infos zum 8 Wochen Trainingsplan auf Amazon.de

Welpensprache verstehen lernen.
Welpensprache verstehen lernen.

Für jede Woche gibt es ca. 8 Aufgaben, wobei es sich um neue Aufgaben (z.B. Übung “Platz” lernen) oder aber Vertiefungsaufgaben (z.B. Übung “Sitz” vertiefen) handelt.

Natürlich schafft man nicht immer alle Aufgaben innerhalb einer Woche zu lernen, dann kann man ja einfach so lange in dieser Woche verweilen, bis man “fertig” ist.

Themen:

  • Allgemeine Tipps
  • Training für die ersten acht Wochen
  • Körpersprache der Welpen
  • Junghund Training ab 5 Monaten
  • Welche Probleme können auftreten + Tipps
  • Notizbuchmöglichkeit zur Lernkontrolle + Dokumentation der Fortschritte

Mehr Infos zum 8 Wochen Trainingsplan auf Amazon.de

Alle wichtigen Kommandos und gewünschte Verhaltensweisen werden erklärt, trainiert und dokumentiert.

Jede Übung wird Schritt für Schritt erklärt.
Jede Übung wird Schritt für Schritt erklärt.

Unter anderem: Stubenreinheit, Kommen auf Ruf und Pfiff, Sitz, Schau, An- und Ableinen, Platz, Verhalten im Café, Anspringen vermeiden, Bei Fuß, Bleib, Zerren an der Leine abstellen, Warten beim Aussteigen aus dem Auto, usw.

Ganz hinten im Buch ist auch ein Plan welcher als Vorlage für seine eigenen Notizen dienen kann.

Kurz gefasst im Buch steht alles drin was man im ersten Jahr für die Erziehung des Welpen wissen muss.

Absolute Kauf-Empfehlung für neue Hundebesitzer!

Mehr Infos zum 8 Wochen Trainingsplan auf Amazon.de


Den Hund allein zu Haus lassen

Rottweiler Erziehung macht Spaß
Die Rottweiler Erziehung macht nicht nur dem Hund Spaß.

Nicht nur der Rottweiler, auch jeder Hund einer anderen Rasse wird sich als junges Tier furchtbar einsam fühlen, wenn er für mehrere Stunden allein gelassen wird.

Er hat sich gerade von der Mutter und den Geschwistern getrennt. Viele neue Eindrücke prallen auf ihn ein. Wie jedes Tier sehnt er sich nach Geborgenheit, die jetzt vom neuen Besitzer kommen sollte.

Daher sollte der Termin für einen Welpenkauf gut überlegt sein. Wenn Sie beruflich im Stress oder viel unterwegs sind, ist es besser, einen anderen Zeitpunkt zu wählen.

Im Grunde ist es ideal, wenn der junge Rottweiler in den ersten Wochen und Monaten gar nicht allein gelassen wird. Über mehrere Stunden kann es passieren, dass er sich allein eine Beschäftigung sucht und Schuhe anknabbert, das Sofa ruiniert und seine Notdurft verrichtet.

Dies wird ein weiteres Mal vor Freude! Geschehen, sobald Sie zur Tür herein kommen. Es liegt in Ihrer Hand, dem Hund gerade in den ersten Wochen Geborgenheit und Liebe zu geben anstatt mit Abwesenheit zu glänzen.

Hilfe bei der Erziehung des Rottweilers holen – die Hundeschule

Rottweiler in der Hundeschule
Gerade wegen der Größe des Hundes ist der Besuch einer Hundeschule für den Rottweiler SEHR zu empfehlen!

Wenn Sie noch nicht viele oder gar keine Erfahrungen bei der Erziehung eines Hundes gemacht haben, lohnt es sich in jedem Falle, eine Hundeschule zu besuchen. Hier lernt nicht nur der Hund das richtige Verhalten – hier wird vor allem darauf geachtet, dass Sie als Hundebesitzer das “Rudel” (aus der Sicht des Hundes) anführen und er sich innerhalb dessen unterordnen muss.

Dies wird er auch bereitwillig tun, solange ihm die entsprechenden Signale dafür gegeben werden. Der Besuch einer Hundeschule dauert nur solange, bis Sie und Ihr Rottweiler zu einer funktionierenden Einheit verschmolzen sind.

Und da der junge Hund, beginnend im Alter von 8 Wochen am besten zu sozialisieren ist, ist dieser frühe Zeitpunkt gut gewählt. Ein weiterer Vorteil einer Hundeschule ist das große Areal, das sie bietet. Hier können die Hunde rennen, laufen und sich auch Herausforderungen stellen.

Hundeschule für Rottweiler
Die Hundeschule ist für Rottweiler absolute Pflicht!

Sie können also einen Besuch auch zu späteren Zeitpunkten einplanen. Die spielerische Art entspricht dem Jagdverhalten des Hundes und fördert sein inneres Gleichgewicht.

Tipp: Hunde Clicker-Box

Hunde Clicker BoxDie Rottweiler-Erziehung wird mit einem Klicker wesentlich einfacher. Mit dieser Art Knackfrosch sind Sie blitzschnell in der Lage Ihrem Rottweiler ein Feedback zu geben.

Dank der 36 in sich geschlossenen Übungseinheiten auf Trainingskarten können Sie immer und überall mit Ihrem Rottweiler clickern. Das macht nicht nur Spaß, sondern fordert gleichzeitig Körper und Geist des Hundes.

Mehr Infos zur Clicker-Box auf Amazon.de

Was ist in der Box?

Clicker: Dank dem beigelegten extra leicht zu bedienenden Clicker, steht dem sofortigen Training nichts im Weg.

Begleitbuch: Hier werden die wichtigsten Grundlagen erklärt und die häufigsten Fragen zum Clickertraining erklärt.

36 Trainingskarten: Ob Clicker-Basics (5 grüne Karten), Grunderziehung (14 gelbe Karten) oder Tricks (17 blaue Karten): auf jeder Karte eine neue Übung – Schritt für Schritt erklärt.

clicker-box
Clicker Box mit Handbuch, Trainingskarten, Clicker und praktischer Box. Mehr Infos dazu auf Amazon

Die Hunde-Clickerbox ist für Einsteiger ein tolles Gesamtpaket, mit dem man den leichten Einstieg ins Clickern findet.

Clickern ist durchaus auch für ältere Hunde geeignet und macht Tier und Halter Spaß, wenn man die Fortschritte so gut beobachten kann. Die Konditionierung auf den Clicker geht relativ schnell und darauf kann gut aufgebaut werden.

Die enthaltenen Karten sind robust und in einem handlichen Format. Der mitgelieferte Clicker ist für den Anfang in Ordnung – später empfehle ich den mitgelieferten Klicker durch einen Klicker mit Armband zu ersetzen.

Mehr Infos zur Clicker-Box auf Amazon.de

Welche Erziehungstipps für den Rottweiler haben Sie? Welche Probleme haben Sie bei der Hundeerziehung? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

19 Gedanken zu „Rottweiler Erziehung

  1. Hallo zusammen!
    Habe vor einem Jahr einen 4 Jahre alten Rottweiler bei mir aufgenommen. Wir habe eine starke Bindung zueinander aufbauen können. Die Grundkommandos hat er schnell begriffen und auch ohne Leine ist der Umgang mit ihm kein Problem.
    Mein einziges Problem is das aggressive Verhalten gegenüber anderen Hunden, jedoch nur wen ich ihn an der Leine führe. Ohne Leine blickt er zu den anderen Hunden aber bleibt an meiner Seite und regiert sofort auf mich!
    Mit Leine kann ich ihn nur schwer beruhigen und ein ruhiges vorbeigehen ist mir nicht möglich. Hat jemand eine Idee wie ich dieses Fehlverhalten beheben kann?
    Und woran es liegen könnte?

  2. Hallo,wir haben eine Rottweilerhündin,geb.am 21.03.2014,wir waren ab der 9. Woche mit ihr bis Sie 1Jahr alt war regelmäßig auf dem Hundeplatz bei einem Hundepsychologen.
    Unsere Hündin “Maybe”hatte nämlich von Anfang an folgendes Problem,also damit meine ich schon mit 10 Wochen bis heute,Maybe das muss ich dazu sagen hat einen astreinen Charakter, im Haus ist Sie der liebste Hund der Welt, Sie versteht sich mit den anderen drei ,kastrierten Rüden und den Katzen tadellos und was am wichtigsten ist ,Sie ist sehr lieb zu unseren Jungs 8+15 Jahre alt,so nun zu unserem Problem ,geht es nach draußen auf die Strasse zum spazieren ist Maybe ein ganz anderer Hund,wenn mein Mann und ich gemeinsam gehen und er hält Sie ,dann zerrt Sie so lange an der Leine in meine Richtung,bis ich die Leine in die Hand nehme und dann ist alles erstmal gut,wenn uns dann aber jemand mit Hund entgegen kommt zieht Sie sehr stark an der Leine und knurrt ,sodaß ich Sie kaum noch halten kann,meistens gehen wir in eine andere Richtung oder ich gehe hinter ein parkendes Auto oder eine Hecke um Ärger zu vermeiden ,da die meisten Hundebesitzer Angst haben,ist der fremde Hund weg ,ist alles wieder normal und so verhält sie sich seidem wir Sie haben,also auch schon als Welpe.Wegen diesem auffälligen Verhalten gingen wir zum Hundepsychologen ,der ging da garnicht drauf ein und meinte nur ,sie hätte wohl schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht ,aber mit der Zeit wächst sich das raus.Ist aber bis heute nicht rausgewachsen!!!Ich habe mittlerweile kaum noch Lust mit” Maybe” spazieren zu gehen,denn es ist ein Spießrutenlauf geworden,da Sie mittlerweile sehr stark geworden ist und es im Arm und der Schulter schmerzt ,wenn “Maybe” so derbe an der Leine zieht, fährt mein Mann mit ihr jeden Tag in den Wald und geht dort stundenlang mit Ihr spazieren und abends dann noch ne Runde aber ohne mich.SCHADE.
    Eine andere Rottweilerhalterin meinte mal ,dass ein Rottweiler die ersten 2 Jahre garnicht so richtig erzogen werden muss,da wäre er noch sehr verspielt und so richtig lernen würden die ersten ab 2 Jahre.
    Meine Fragen sind nun :bessert sich das Gassigehen noch ,wenn Sie älter wird?
    Wieso will Sie immer nur bei mir an die Leine?
    Warum knurrt und zerrt Sie so an der Leine, ist aber im Haus Lammfromm?
    Kann man Ihr das noch abgewöhnen?
    Bitte wer kann helfen?

  3. Hallo,
    mein Mann und ich möchten uns gerne einen Rotweiler als Haustier nehmen. Wir leben in einer ländlichen Umgebung in einem Haus mit großem Garten.
    Was uns allerdings bei der Auswahl der Rottweilerrasse unsicher macht ist unsere 2-jährige Tochter.
    Ich habe schon Erfahrung mit Hunden, da ich (bzw meine Eltern) eine Schäfer-Colly-Mischlingshündin hatte und meine Eltern haben zwei Wippets.
    Daher bin ich mir sicher, dass ich der Erziehung (inkl. Hundeschule) gewachsen bin.
    Man hört allerdings so viele negative Meinungen über Rotweiler und dass diese Rasse gefährlich für kleine Kinder sei, dass uns dies zu bedenken gibt.

    Wie ist eure Meinung dazu bzw was ratet ihr mir???
    Danke!

  4. Hallo =))
    ich habe einen 7,5 Monate alten Rottweiler. Er ist super lieb & mein erster Hund. Ich habe nur leider wohl einen Fehler gemacht, ich kann ihm nichts wegnehmen bzw. keine Knochen oder andere Dinge zum Kauen, sonst will er mich beißen & das hat er auch schon. Bei meinen Freund macht er das nicht, obwohl er mit ihm nicht so klarkommt, wie mit mir. Was kann ich tun, damit er mich nicht mehr beißt, wenn ich ihm etwas wegnehmen möchte?

  5. Hallo

    Ich wollte mir einen Rottweiler holen.
    Habe aber das Problem das ich vormittags unter der Woche von 8 Uhr bis 14 Uhr weg wäre.
    Wäre dies ein großes Problem während der Erziehung ??

    Freue mich über viele Antworten

    Lg

  6. Meine skiva ist letzte woche an Krebs gestorben sie war das beste was ich je in meinem leben hatte treu loyal verspielt sie wurde 10 jahre jung

  7. Hey meine Name ist siad yunan und ich habe eine kleine Frage für euch

    Ich will mir ein welben kaufen aber ich arbeite von 7 Uhr morgens bis 4uhr Nachmittags

    Ich würde nach der Arbeit Zeit mit ihn spielen und ihn erziehen aber ich möchte nichts Er sich einsam fühlt
    Deswegen wollte ich euch fragen kann ich ihn alleine lassen für die Zeit ?

  8. Es ist doch ganz leicht… einen Rotti zu erziehen, es ist wie Kindererziehung ( tschuldigung !) ” keine Fliegen verscheuchen.. konsequent sein.

    1. Meine Rotti Hündin, mittlerweile 8 Jahre alt , geht seit welpe mit mir arbeiten ! ( Alten- und Behindertenbetreuung ) Meine menschen lieben Yoy !

  9. Guten Tag an die Rottweiler Erfahrenen,
    mein Welpe ist jetzt ca 6 Monate alt und ich will ihn kastrieren lassen, da er ihn ein bestehendes Rudel (2 Weibchen, 2 Rüden, diese sind schon kastriert) integriert werden soll. Er ist seit ca 3 Monaten mit ihnen zusammen aber jetzt beginnt die Rauferei. Ich lebe auf einem sehr großen Grundstück und die Hunde können sich überwiegend frei bewegen, sind jedoch in ständigem Kontakt mit mir. Noch wird er toleriert. Gibt es da Erfahrungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.